Stadt Selm
Der Bürgermeister

Banner

Bibliothekar:in oder Medienpädagoge:in (m/w/d)
in der Stadtbibliothek Selm / FoKuS 

Umfang

19,5 Std. /Wo.

Befristung

befristet bis zum 31.12.2026

Vergütung

EG 9b TVöD

Beginn

nächstmöglich

Die Stadtbibliothek ist Teil des städtischen Kultur- und Weiterbildungsbetriebs FoKuS. Ihre künftigen Ziele und Aufgaben sind im aktuellen Bibliothekskonzept dargestellt.

Die Stadtbibliothek versteht sich als Aufenthaltsort i.S. der Dritten Orte und als außerschulischer Lernort. Sie bietet Programmangebote zur Förderung von Lese-, Medien- und Digitalkompetenz insbesondere für Kinder und Jugendliche an. In ihrem technisch gut ausgestatteten Makerspace, kommen regelmäßig digitale Anwendungen zum Einsatz. Die Bibliothek ist innerstädtisch gut vernetzt und pflegt einen intensiven Kontakt zu schulischen und außerschulischen Bildungspartnern. Aktuell erweitert sie ihr Portfolio der Leseförderangebote nun auch um die tiergestützte Lesepädagogik.

Die Bibliothek verfügt über einen Medienbestand von rd. 25.000 physischen Medien ergänzt um Streamingdienste und online Datenbanken. Darüber hinaus ist sie dem Onleiheverbund muensterload angeschlossen.

Seit Anfang d.J. agiert sie als Open Library. Die Einrichtung ist damit an 38 Stunden pro Woche zugänglich. Als Bibliothekssoftware wird WinBiap eingesetzt.

Ihre Aufgaben:

    • Entwicklung medienpädagogischer Projekte und Workshops zur Förderung von Medien- und Digitalkompetenz insbesondere für junge Menschen sowie für Schulklassen
    • Weiterentwicklung und Durchführung von Bibliotheksführungen für Schulklassen unter Einbezug digitaler Anwendungen
    • Weiterentwicklung und Durchführung des bibliothekspädagogischen Leseförderprogramms für Vorschulkinder zur Stärkung der phonologischen Bewusstheit
    • Mitarbeit im Auskunftsdienst
    • Pflege der Social Media Accounts

Vorausgesetzt werden:

Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswesen, Bibliothekspädagogik, Kultur- und Medienpädagogik oder vergleichbar (Bachelor/(FH)- Diplom).


Außerdem:

    Ihre persönliche Qualifikation:

    • eine dienstleistungsorientierte Arbeitsweise mit einem hohem Maß an Kunden- und Serviceorientierung
    • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
    • Teamfähigkeit, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten und Eigeninitiative
    • Innovationsfreude und Offenheit gegenüber aktuellen Entwicklungen in Bibliotheken sowie die die Fähigkeit, sich selbständig in neue Angebote und Formate einzuarbeiten (Apps, Gaming, Makerspace, Coding und Robotik)
    • Bereitschaft zur flexiblen, kundenorientierten Arbeitszeitgestaltung – hierzu gehören auch Abend- und Wochenenddienste
    • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit der Bibliothekssoftware WinBiap

    Wir bieten Ihnen:

    • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Fachteam
    • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote in fachlichen Themen sowie
    • eine Betriebliche Gesundheitsförderung

Hinweise:

Das Arbeiten im Team gehört für uns zu den wesentlichen Arbeitsbedingungen. Wir erwarten von Ihnen eine hohe Motivation und Leistungsbereitschaft. Im Gegenzug dürfen Sie von uns ein kollegiales Miteinander sowie einen wertschätzenden Umgang erwarten. Ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und Dienstradleasing runden die positive Arbeitsumgebung bei der Stadt Selm ab.

Die Stadt Selm fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerb- ungen von Frauen und Männern (m/w/d), unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Planstelle ist grundsätzlich teilbar und kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz (Art. 6 Abs. 1 lit. B, Art. 88 DSGVO, § 18 LDSG, § 106 BBG) zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter selm.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 23.04.2024


Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Auskünfte erteilen:

Frau Breiderhoff (Leiterin Bibliothek) Tel. 02592 / 69-6318
Herr Blaschke (Personalabteilung) Tel. 02592 / 69-296

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung